Diners Club Kreditkarte

Auch wenn die Diners-Club-Karte nicht die gleiche Verbreitung wie ihre Konkurrenten hat, ist sie doch wegen ihrer weltweit zahlreichen Airport-Lounges vor allem bei Geschäftsreisenden beliebt.

Mit zahlreichen Rabatt- und Bonusprogrammen oder inkludierten exklusiven Shop- Lifestyle- oder Reise-Paketen hat Diners einen treuen Partner- und Kundenstamm weltweit. Zu den beliebten Privatkarten zählen unter anderem Classic, Best Pay und Vintage.

Die monatliche Grundgebühr der Classic Card beträgt knapp sieben CHF, eine Zusatz Card gibt es für gut drei CHF monatlich. Hierfür bekommen Konsumenten – neben weltweit kostenlosen Karteneinsatz bei 24 Millionen Akzeptanzstellen – umfangreiche Services und Vergünstigungen: u. a. 700 Diners Club Airport Lounges weltweit (rund 4.000 CHF Mindestumsatz), Versicherungspaket mit Behandlungskosten im Ausland, Nottransport und eine Reisestornoversicherung, flexibler Einkaufsrahmen, Sicherheits-Foto sowie Mietwagenvergünstigung oder Diners Club Magazin.

Diners Club Kreditkarten – Produktdetails

KartensystemMasterCard / VISA
Habenzins0,00 %
Sollzins19,94 %
Online Bankingja
Kontozugriffonline
Gebühr im 1. Jahrab 80,00 CHF
Gebühr im 2. Jahrab 80,00 CHF
Kreditrahmenindividuell
AbrechnungsformRevolving Card
ZEK-Meldungerforderlich

Alexander Senger ist Geschäftsführer und verantwortet die Online-Marketing von CAPITALO und begleitet unsere Social Media und PR-Arbeit in seinem Alltag. Seit 2008 schreibt er über spannende Themen für Finanz-Channels und Vergleichsportale.

Verwandte Artikel
Juni 2019

Visa Card

Oktober 2019

Mastercard

Mehr lesen? Los get's