Coop Finance Plus: Ein neuer Akteur im mobilen Banking | Capitalo
Zum Inhalt

Coop Finance Plus: Ein neuer Akteur im mobilen Banking

Die Supermarktkette Coop hat kürzlich ein neues mobiles Banking-Angebot namens Coop Finance Plus auf den Markt gebracht. Dieses Angebot zielt darauf ab, die Lücke zwischen traditionellem Banking und modernen Finanzdienstleistungen zu schließen. Aber wie schneidet es im Vergleich zu anderen Angeboten ab? Lass uns einen Blick darauf werfen.

Was bietet Coop Finance Plus?

Coop Finance Plus ist mehr als nur ein Bankkonto. Es ist eine Plattform, die verschiedene Finanzprodukte und -dienstleistungen anbietet. Zum Start sind ein Bankkonto mit Privatkonto, Debit Mastercard und Sparkonto sowie eine Vorsorgelösung mit Säule-3a-Konto und Vorsorgefonds verfügbar. Interessanterweise plant Coop, in Zukunft auch Versicherungsprodukte unter dieser Marke anzubieten.

Kostenstruktur

Das Bankkonto mit der Debit Mastercard kostet 5 Franken pro Monat, wobei diese Gebühr im ersten Jahr entfällt. Ab dem zweiten Jahr ist die Kontoführung bei einem monatlichen Kartenumsatz von mindestens 500 Franken kostenlos. Bargeldabhebungen sind einmal pro Monat an einem Schweizer Bancomaten kostenlos; jeder weitere Abhebung kostet drei Franken.

Bonusprogramm und Zinsen

Ein besonderes Highlight ist das Bonusprogramm. Besitzer einer Coop-Supercard erhalten bei jedem Einkauf bei Coop und weiteren Supercard-Partnern doppelte Superpunkte. Das Privatkonto selbst wird nicht verzinst, aber das Sparkonto bietet einen Zinssatz von 0.75 Prozent ab dem 1. November 2023.

Sicherheit und Zahlungsmöglichkeiten

Die Sicherheit der Kundeneinlagen ist vergleichbar mit einer traditionellen Schweizer Bank. Überweisungen und Daueraufträge sind derzeit nur innerhalb der Schweiz möglich. Mobile Payment-Systeme wie Apple Pay und Google Pay werden unterstützt.

Vergleich mit anderen Banken

Im Vergleich zu anderen Smartphone-Banken ist Coop Finance Plus eher teuer, bietet jedoch einige Vorteile wie gebührenfreie Bargeldabhebungen an Coop-Kassen. Im Vergleich zu traditionellen Banken positioniert sich Coop Finance Plus im oberen Mittelfeld, kann jedoch unter bestimmten Bedingungen zu den günstigeren Angeboten gehören.

Fazit

Coop Finance Plus ist ein interessantes neues Angebot, das sowohl Vor- als auch Nachteile hat. Es bietet eine breite Palette von Dienstleistungen und plant, sein Angebot in Zukunft weiter auszubauen. Die Kostenstruktur und das Bonusprogramm könnten für einige Verbraucher attraktiv sein, während die eingeschränkten Überweisungsmöglichkeiten und die vergleichsweise hohen Kosten ein Hindernis darstellen könnten.

Christian Bammert

Christian Bammert

Christian Bammert verantwortet Marketing & Vertrieb von CAPITALO und unterstützt unsere Kooperationspartner bei der Vermarktung ihrer Produkte. Christian arbeitet seit vielen Jahren in der Finanzbranche und hat sehr gute Kontakte zu Banken und Medien.