Kredit kostenlos ablösen

Umschuldung

Ihr alter Kredit ist Ihnen zu teuer? Bei CAPITALO stellen Sie nur eine Kreditanfrage ohne automatischen ZEK-Eintrag und erhalten das beste Kreditangebot von über 20 schweizer Kreditanbietern. Sie können auch mehrere Kredite zusammenfassen und so bei der Kreditumschuldung sparen.

Ihr Kreditwunsch

Eine Kreditvergabe ist verboten, wenn sie zur Überschuldung der Konsumentin oder des Konsumenten führt (gesetzl. Angabe gem. Art. 3 UWG)

In nur 3 Schritten zu Ihrem günstigen Kredit
Mit uns zum passenden Kredit
Kreditanfrage stellen
Kreditanfrage stellen

Stellen Sie Ihre Kreditanfrage ganz bequem von zu Hause aus. Teilen Sie uns zuerst ein wenig über sich selbst und Ihren Kreditwunsch mit.

Kreditangebote erhalten
Kreditvertrag Vergleich

Nach dem uns Ihr Kreditgesuch erreicht hat, übersenden wir Ihnen nach Vorabprüfung ein verbindliches Kreditangebot.

Kreditvertrag abschließen
Kreditvertrag Vergleich

Nach der Unterzeichnung des Kreditvertrages erhalten Sie das Geld nach 14 Tagen auf Ihr Konto gutgeschrieben.

Kreditanfrage stellen
Kreditanfrage stellen

Stellen Sie Ihre Kreditanfrage ganz bequem von zu Hause aus. Teilen Sie uns zuerst ein wenig über sich selbst und Ihren Kreditwunsch mit.

Kreditangebote erhalten
Kreditvertrag Vergleich

Nach dem uns Ihr Kreditgesuch erreicht hat, übersenden wir Ihnen nach Vorabprüfung ein verbindliches Kreditangebot.

Kreditvertrag abschließen
Kreditvertrag Vergleich

Nach der Unterzeichnung des Kreditvertrages erhalten Sie das Geld nach 14 Tagen auf Ihr Konto gutgeschrieben.

Informationen

Kostenlose Kreditumschuldung in der Schweiz

Bestehende Kreditraten mit der Aufnahme eines neuen Kredits abzahlen oder Kredit aufstocken? Warum nicht! Günstige Online-Kredite helfen Ihnen beim Sparen – schon vom ersten Tag an.

Nahezu alle Banken und Kreditgeber in der Schweiz bieten Umschuldungskredite an. Und eine Umschuldung oder Kreditablösung mit einem günstigen Online-Kredit kann sich für Sie unter Umständen sehr lohnen. Die Kreditablösung ermöglicht Ihnen die Übertragung eines Kredites von Ihrer jetzigen Bank oder dem aktuellen Kreditinstitut auf einen neuen Kreditgeber. Dieser hat dann die Aufgabe, die ablösende Bank zu beauftragen, um die Kreditablösung für Sie vorzunehmen.

Die Umschuldung geschieht in der Regel per Überweisung des beanspruchten Kreditbetrags an Ihren alten Kreditgeber. Bei Privatkrediten ist die Kreditablösung in der Schweiz durchaus üblich, da die Reduzierung der Kreditraten durch einen günstigeren neuen Kredit für Sie deutliche finanzielle Vorteile bringt.

Für Ihre Kreditumschuldung oder Kreditablösung braucht der neue Kreditanbieter lediglich eine Kopie Ihres bisherigen Kreditvertrages, eine Schlussabrechnung und natürlich Ihre entsprechende Bonität. Um den Rest kümmern sich die neue Bank oder der neue Kreditvermittler in der Regel automatisch.

onlinekredit beantragen

Kredit umschulden - so gehen Sie richtig vor

  1. Kreditvergleich: Vergleichen Sie Ihren bestehenden Kreditzins mit den Zinssätzen aktueller Kreditangebote in der Schweiz in unserem Kreditvergleich. Finden Sie ein Kreditangebot mit tieferem Zinssatz, können Sie das mögliche Sparpotenzial einer Umschuldung mit dem Kreditrechner auf CAPITALO ermitteln.
  2. Kreditablösung: Jetzt können Sie eine Kreditablösung beim neuen Anbieter beantragen. Legen Sie dazu am besten gleich die Schlussabrechnung Ihrer alten Bank bei – diese kann dann gleich mit dem neuen Kredit verrechnet werden.
  3. Informieren: Erkundigen Sie sich beim derzeitigen Kreditanbieter nach möglichen Gebühren für die Schlussabrechnung. Da die Gebühr in der Regel kleiner ist als die Ersparnis durch Ihren neuen Kredit, lohnt sich ein Wechsel – gerade bei niedrigen Online-Zinsen.
  4. Alten Kredit kündigen: Im weiteren Schritt können Sie Ihren bestehenden Kredit kündigen. Wichtig: Kündigen Sie Ihren alten Kredit erst, wenn Sie eine Aufnahmebestätigung von Ihrer neuen Bank oder dem neuen Vermittler erhalten haben. Oft ist nicht sofort klar, ob Sie die alle Kreditkriterien des neuen Anbieters wirklich erfüllen.

Zudem wichtig: Je nach Bank und Vermittler müssen Sie den bestehenden Kredit selbst zurückzahlen. In der Regel erledigen neue Kreditanbieter allerdings die komplette Umschuldung für Sie automatisch.

Kreditablösung – was kostet Sie das?

Die Kreditablösung ist in der Schweiz grundsätzlich kostenlos – das ist im Konsumkreditgesetz ausdrücklich so geregelt. Bei allen Schweizer Anbietern können Sie also Ihren Kredit vorzeitig ablösen – ohne künftig weitere Raten zahlen zu müssen.

De facto akzeptieren alle Schweizer Banken und Kreditvermittler eine solche Kreditablösung. Manche Anbieter, beispielsweise die Migros Bank aus Zürich, verlangen sogar von deren Kunden, dass Sie bei Kreditaufnahme bereits bestehende Kredite von anderen Anbietern auf Ihr neues Kreditkonto transferieren.

Bei einer Umschuldung oder Ablösung verlangen die neuen Kreditgeber in der Regel eine sogenannte Schlussabrechnung des aktuellen Kreditanbieters. Allerdings können Ihnen hier bei manchen Banken zusätzliche Kosten entstehen. Die Cembra Money Bank beispielsweise verlangt für die Schlussabrechnung pauschal 150 CHF. Bei der Bank-now richtet sich die Gebühr für die Schlussabrechnung sogar nach Höhe und Laufzeit des aktuellen Kredits. Diese kann maximal bis zu 200 CHF betragen. Cashgate hingegen bietet die Schlussabrechnung gratis an – hier fallen also bei einer Ablösung oder Umschuldung Ihres Kredits keine weiteren Kosten für Sie an.

Günstigster Zins in der Schweiz
ab 4.40 % * eff. Jahreszins
  • Freie Verwendung
  • Keine Bearbeitungsgebühren
  • Online beantragen, Geld in 14 Tagen auf's Konto
  • Jederzeit Sondertilgung und Umschuldung
  • Online-Legitimation

* Hinweis: Die Kreditvergabe ist verboten, falls sie zur Überschuldung der Konsumentin oder des Konsumenten führt (Art. 3 UWG). Mögliche Kreditlaufzeiten zwischen 12 und 84 Monaten. Der effektive Jahreszins liegt, abhängig von der Kredithöhe, zwischen 4.40 % und 7.40 %.

Umschulden und per Kreditrechner vergleichen

Ihren Antrag zur Umschuldung mit einem neuen günstigen Kredit können Sie auf CAPITALO bequem und einfach online stellen. Hierzu sind nur wenige Angaben im Formular nötig: Informationen zum gewünschten Kredit wie Summe und Laufzeit, persönliche finanzielle Verhältnisse mit Einnahmen, Ausgaben oder Verbindlichkeiten, sowie Ihre wichtigsten persönlichen Daten.

Am Ende unseres Formulars finden Sie alle Inhalte in einer detaillierten Übersicht zusammengefasst. Hier können Sie Ihre Angaben nochmals in Ruhe überprüfen und Ihr Formular direkt an uns senden. Wir reichen Ihren Antrag umgehend an den entsprechenden Anbieter oder Vermittler weiter. Dieser setzt sich mit Ihnen in Verbindung und unterbreitet Ihnen ein konkretes unverbindliches Kreditangebot. Die Übermittlung des Kreditantrages geschieht stets anonym und dauert in der Regel nur kurze Zeit.

Umschuldungskredit – lohnt sich das wirklich?

Ob sich eine Kreditablösung für Sie wirklich lohnt, hängt letztlich von den aktuellen Zinskosten des bestehenden Kredits im Vergleich zu einem neuen Kredit ab. Da Ihre Zinskosten mit steigendem effektivem Jahreszinssatz zunehmen, sollten Sie sich für die Ablösung Ihres Kredits eine Bank oder einen Vermittler mit tieferen Jahreszinsen suchen. Entscheidend sind dabei die Gesamtkosten für den neuen Kredit.

Ist der neue Kredit deutlich günstiger, die Differenz der Kreditkosten für die verbleibende Laufzeit also entsprechend hoch, lohnt sich eine Umschuldung für Sie allemal. Die aktuell möglichen Kreditkosten aller Schweizer Anbieter für Privatkredite finden Sie im Kreditvergleich auf capitalo.ch. Mit unserem Kreditrechner können Sie zudem die Kreditkosten individuell nach Ihren Vorgaben und Wünschen kalkulieren.

Wichtig: Kredit ablösen oder aufstocken: Bei derzeit tiefen Zinsen versuchen viele Darlehensnehmer durch die Aufnahme eines preiswerteren Kredites den laufenden Kredit günstig umzuschulden. Das lohnt sich in der Regel aber nur bei einer Restlaufzeit des aktuellen Kredits von ein bis zwei Jahren.

Beispielrechnung für Ihre Umschuldung

Sie haben derzeit einen Kredit über 30.000 CHF mit einer Laufzeit von 48 Monaten und einem Zinssatz von 9,95 % aufgenommen. Nach einem Jahr lösen Sie Ihr Darlehen durch einen neuen günstigeren Kredit mit einem Zinssatz von 5,90 % ab. Die restlichen 36 Monatsraten, die Sie an Ihre neue Bank oder den neuen Kreditvermittler zahlen müssen, fallen dadurch deutlich tiefer aus. Dank der Umschuldung Ihres Kredits können Sie bis zum Ende der Laufzeit in diesem Beispielfall sogar Zinskosten von rund 1.500 CHF einsparen. Gegebenenfalls müssen Sie von diesem Betrag noch eine allfällige Gebühr des alten Kreditanbieters für Ihre Schlussabrechnung abziehen. In den allermeisten Fällen können Sie aber gesamt noch immer rund 1.400 CHF mit Ihrer Umschuldung einsparen.

Eine Umschuldung ist nicht immer möglich

Auch wenn sich – wie Sie an unserer Beispielrechnung sehen – eine Umschuldung für Sie durchaus lohnt, sind Kreditablösungen nicht immer möglich. Der Grund dafür liegt vor allem bei den durchaus strengen Kriterien der Kreditvergabe – gerade bei günstigen Kreditgebern und -vermittlern in der Schweiz.

Daher ist es sehr wichtig: Lassen Sie sich eine Kreditablösung von Ihrem neuen Kreditgeber bestätigen, bevor Sie Ihr bestehendes Darlehen beim alten Kreditanbieter kündigen. So laufen Sie nicht Gefahr, bei eventuell nicht erfüllten Kriterien des neuen Anbieters, plötzlich ohne Kredit dazustehen. Zudem vermeiden Sie unter Umständen zusätzliche Gebühren.

Kredit bei CAPITALO beantragen

Mit unserem Online-Kreditantrag können Sie Ihren Online-Antrag bequem auf CAPITALO stellen.

ab 4.40% +6.05%

Zinssätze können je nach Bonität variieren.
Die Kreditvergabe ist verboten, falls sie zur Überschuldung führt (Art. 3 UWG).

Kreditantrag stellen

+

Unterlagen einreichen

Innerhalb von 14 Tagen,
Ihren Privatkredit erhalten.

  • Günstig

    Nirgends gibt es eine grössere Auswahl an Kredit-Angeboten. Wir verhandeln für sie die besten Konditionen.

  • Schnell

    Im Normalfall erhalten Sie innerhalb eines Arbeitstages Ihren Kreditvertrag.

  • Kostenlos

    Unsere Beratung und das Verhandeln Ihres Dossiers durch unsere Kreditspezialisten sind für Sie in jedem Fall kostenlos.

update

Wussten Sie...

...dass in der Schweiz über die Hälfte aller Kreditgesuche abgelehnt werden, alle Kredit-Ablehnungen zentral gespeichert werden und dies sich negativ auf Ihre Kredit-Chancen auswirkt? Bei uns werden Sie kostenlos von erfahrenen Kreditprofis beraten.

FAQ

Häufige Fragen zum Kredit

Das hängt von Ihrem Einkommen und Ihren Ausgaben ab. Das Konsumkreditgesetz (KKG) schreibt vor, dass der Konsument in der Lage sein muss, innerhalb von 3 Jahren den Privatkredit samt Zinsen zurückzuzahlen.

Das müssen Sie wissen: wenn die Bank Ihren Privatkredit bewilligt, heisst das nicht, dass Sie sich den Privatkredit auch wirklich leisten können. Geraten Sie bei der Rückzahlung in Verzug, kann Ihr Lohn bis auf das Existenzminimum gepfändet werden.

Tipp: Mit dem CAPITALO Kreditrechner finden Sie schnell heraus, wie teuer ein Kredit bei einer guten bzw. schlechter Bonität ist.

Das Konsumkreditgesetz schreibt vor, dass alle Kosten für Ihren Konsumkredit in den Zinsen enthalten sein müssen.

Das müssen Sie wissen: Bearbeitungsgebühren für Privatkredite sind verboten. Wenn jemand von Ihnen eine Gebühr für einen Privatkredit verlangt, ist das mit Sicherheit ein unseriöser Anbieter. Hände weg!

Je länger die Laufzeit ihres Privatkredites, desto tiefer die Monatsrate. Da Sie aber immer vorzeitig zurückzahlen können, haben Sie mit einer tiefen Monatsrate mehr Flexibilität. Sie bezahlen effektiv genau so viel Zinsen, wie Sie den Privatkredit beanspruchen.

Das müssen Sie wissen: Je schneller sie abzahlen, desto tiefer sind die effektiven Zinskosten beim Privatkredit.

Das Kreditgesetz schreibt bei Privatkrediten eine Wartefrist von 14 Tagen vor. Ausnahmen sind nur möglich bei Privatkrediten über 80.000 CHF oder bei einer Laufzeit von weniger als 3 Monaten.

Das müssen Sie wissen: In der Regel erfolgt die Auszahlung Ihres Privatkredites am 15. Tag, nachdem Sie das Kreditangebot erhalten haben. Wenn es schneller gehen muss, können Sie bei einigen Banken auf eine Filiale gehen.

Über die Zentralstelle für Kreditinformation (ZEK) tauschen die Banken Bonitätsdaten Ihrer Kunden aus. Bei der ZEK werden alle Informationen aus Geschäften mit Privatkrediten, Auto-Leasing oder Kreditkarten registriert.

Das müssen Sie wissen: Sie haben das Recht auf Einsicht Ihrer Daten und können bei der ZEK eine Auskunfteinholung beantragen.

Nein, nicht von einer Bank. Einzige Möglichkeit ist, sich privat zu verschulden.

Das müssen Sie wissen: Wer Ihnen einen Privatkredit ohne ZEK verspricht, ist meist unseriös. Passen Sie auf.

Für die Auszahlung Ihres Privatkredites werden in der Regel noch Dokumente benötigt. Meist sind es nebst den unterzeichneten Vertragsunterlagen und einer beglaubigten Ausweiskopie noch Lohnbelege, Mietvertrag oder Kontoauszüge.

Das müssen Sie wissen: Gewisse Banken verlangen Originaldokumente, um Fälschungen zu verhindern. Die Originale erhalten Sie nach der Auszahlung wieder zurück.

Sie sind beim Privatkredit nicht an die Laufzeit gebunden und können jederzeit so viel einzahlen, wie Sie wollen.

Das müssen Sie wissen: Vereinbaren Sie mit der Bank die längst mögliche Laufzeit und zahlen Sie Ihren Privatkredit so rasch als möglich ab. Wenn Sie zu viel eingezahlt haben, können Sie auch einmal einen Monat aussetzen, sollte es finanziell vorübergehend mal eng werden.

Die gesetzliche Wartefrist für Privatkredite gilt immer und wird von allen Banken eingehalten. Deshalb gibt es keine Sofortkredite.

Das müssen Sie wissen: Viele Anbieter werben mit Sofortkrediten. Dies ist eine unlautere Methode, um Kunden anzulocken. Es gibt keine Sofortkredite.

Onlinekredite gibt es nicht. Ein Online-Kredit ist ein ganz normaler Privatkredit. Ein Kreditentscheid setzt immer eine eindeutige Identifikation des Kunden voraus, da die Banken sensible Daten über Sie einholen. Ihr Kreditdossier wird also immer von einem Mitarbeiter geprüft. Wäre das nicht so, dann könnte zum Beispiel Ihr Nachbar oder Ihr Vermieter in Ihrem Namen einen Privatkredit beantragen und so in Erfahrung bringen, ob Sie kreditwürdig sind oder nicht.

Das müssen Sie wissen: Viele Anbieter werben mit Sofortkrediten. Dies ist eine unlautere Methode, um Kunden anzulocken. Es gibt keine Sofortkredite.

Ja. Absolut. Wenn Ihnen eine andere Bank ein besseres Angebot macht, können Sie jederzeit ohne Vorfälligkeitsgebühren die Bank wechseln bzw. Ihren alten Kredit umschulden.

Das müssen Sie wissen: Die Ablösung Ihres Privatkredites nehmen die Banken direkt untereinander vor. Sie haben sehr wenig Aufwand.

Es lohnt sich, Zinsen von Privatkrediten zu vergleichen. Es gilt: je höher die Bonität, desto tiefer der Zins.

Das müssen Sie wissen: Banken mit tiefen Zinsen lehnen eher ein Kreditgesuch ab; Kreditablehnungen werden für alle Banken sichtbar registriert und wirken sich negativ auf Ihre Bonität aus.