Variable Hypothek

Mit nur einer Anfrage erhalten Sie das beste Angebot von über 30 Finanzierungspartnern. Sie sparen Zeit, Geld und kommen so noch schneller in die eigenen 4-Wände!

Image Description
Hypotheken-Rechner
CH | Hypo-Rechner
CHF
CHF
CHF
kostenlos & unverbindlich
Online-Antrag

In 3 Schritten zur optimalen variablen Hypothek

1. Angaben zur Finanzierung eingeben

Anhand der von Ihnen erfassten Daten wird Ihr persönliches Kreditrating berechnet.

2. Bestes Angebot auswählen

Vergleichen Sie Ihre persönlichen Angebote und wählen Sie das für Sie passende aus einer Vielzahl von Angeboten aus.

3. Hypothekarvertrag unterzeichnen

Stellen Sie uns die erforderlichen Unterlagen zur Liegenschaft und Ihrer Person zu und unterzeichnen Sie den Hypothekarvertrag des Anbieters Ihrer Wahl.

CH | Targbarkeit
CHF
CHF
CHF
Tragbarkeit gegeben
Tragbarkeit nicht gegeben
Belehnung ausreichend
Belehnunung zu hoch

Wichtige Hinweise zur Berechnung: Bitte beachten Sie, dass diese Berechnung rein statisch ist. Sie ersetzt nicht die persönliche Beratung, bei welcher Ihre individuelle Situation miteinbezogen wird und somit Einfluss auf eine Finanzierungszusage hat.

CH | MaxKredit
CHF
CHF
CHF
CHF
Belehnung ausreichend

Wichtige Hinweise zur Berechnung: Bitte beachten Sie, dass diese Berechnung rein statisch ist. Sie ersetzt nicht die persönliche Beratung, bei welcher Ihre individuelle Situation miteinbezogen wird und somit Einfluss auf eine Finanzierungszusage hat.

Art der Hypothek Anbieter Zinssatz
Variable Hypothek BVK ab 2.00 %
Festhypothek 5 Jahre Swissquote ab 0.61 %
Festhypothek 10 Jahre APK Aargauische Pensionskasse ab 0.87 %
Festhypothek 15 Jahre Pensionskasse Bühler ab 1.23 %
Libor-Hypothek 3 Monate Swissquote ab 0.59 %

Indikative Richtzinssätze (Aktualisierung monatlich zuletzt April 2020).
Alle Angaben gemäss Information auf der Internetseite der Anbieter und ohne Gewähr.
Die Konditionen sind abhängig von Ihrer persönlichen Situation

Aktionszins ab 0.69 % eff. pro Jahr

Sie möchten direkt konkrete Hypothekenangebote erhalten oder Hypotheken vergleichen sowie Hypothekarzinsen einsehen? Dann Testen Sie unseren Hypothekenrechner.

kostenlos & unverbindlich

Ratgeber

Variable Hypothek Schweiz

Das Wichtigste in Kürze

Heute werden variable Hypotheken in der Regel für Darlehen mit einer kürzeren Laufzeit bzw. für niedrige Beträge genommen – es gibt meistens keinen Mindestbetrag.

So dienen solche Hypotheken oft als Zwischenfinanzierung oder als Übergangsfinanzierung. Wer beispielsweise zugleich sein altes Haus verkauft und ein neues Haus kaufen möchte, könnte die variable Hypothek nutzen, um die Abwicklung reibungslos ablaufen zu lassen.

Die eigene Wohnung in der Stadt, das Haus am Land, die Ferienhütte in den Bergen, das schöne Grundstück, die modernen Geschäftsräume: Es gibt viele Gründe, sich für eine Hypothek zu interessieren. Unter einer Hypothek versteht man einen Kredit zur Finanzierung einer Immobilie, in den meisten Fällen läuft ein solcher Kredit über einen langen Zeitraum. Eigentlich ist eine Hypothek ja das Pfandrecht an der Immobilie; vereinfacht wird aber auch der Immobilienkredit heute einfach als Hypothek bezeichnet.

Es gibt in der Schweiz 3 verschiedene Varianten von Hypotheken, die für Konsumenten heutzutage von Bedeutung sind: Festhypothek, Libor-Hypothek und variable Hypothek. Alle Varianten haben jeweils Vor- und Nachteile; es hängt also von den individuellen Voraussetzungen und Wünschen ab, für welche Variante man sich entscheidet. Genaues Vergleichen macht aber auf jeden Fall Sinn, denn schliesslich es hängt von den Bedingungen ab, welche Beträge man sich leisten kann und wie hoch die monatliche Belastung über einen bestimmten Zeitraum tatsächlich sein wird.

Im Vergleich zu den anderen Modellen bietet eine variable Hypothek mehr Freiheiten – es gibt keinen festen Zinssatz und auch keine feste Laufzeit. Das bedeutet im Klartext: Wer auf sinkende Zinsen vertraut, könnte bei einer variablen Hypothek direkt in den Genuss solcher niedrigen Zinsen kommen. Und ausserdem bleiben Immobilienbesitzer im besten Wortsinn variabel: Wegen der vergleichsweise kurzen Kündigungsfristen können sie recht einfach auf eine andere Hypothek umsteigen. Ein solcher Wechsel ist insbesondere dann unkompliziert, wenn der Umstieg bei derselben Bank erfolgt – in diesen Fällen wird sogar meistens auf die Einhaltung der Kündigungsfrist verzichtet. Entscheidet man sich indes für ein Darlehen eines anderen Kreditgebers, muss man sich doch an die Frist halten. Aber einige Monate sind ein relativ kurzer Zeitraum, um flexibel ein anderes Hypothekenmodell für die Finanzierung des Eigenheims in Anspruch zu nehmen.

Insgesamt ist die Bedeutung dieser Form einer Immobilienfinanzierung in den vergangenen Jahren allerdings gesunken. Das liegt unter anderem daran, dass das derzeit niedrige Zinsniveau für den Abschluss einer Festhypothek attraktiver erscheint. Ausserdem kann der Zinssatz für variable Darlehen von den Kreditgebern – also von den Banken – nach eigenem Belieben gestaltet werden. Das erschwert den Durchblick. Sind die Hypothekarzinsen  insgesamt niedrig, könnte diese Intransparenz zu vergleichsweise ungünstigeren Konditionen gegenüber einer Festhypothek oder auch einer Libor-Hypothek führen. Dennoch sollte man die variable Hypothek als eine zusätzliche Möglichkeit betrachten – je grösser die Auswahl, desto besser für die Finanzierung. Wie bei allen anderen Varianten gilt: Auf die Details achten!

Die wichtigsten Eckpunkte für eine variable Hypothek in der Schweiz

  • Es handelt sich um einen Kredit mit unbestimmter Laufzeit.
  • Kündigung des Kredits ist jederzeit möglich, meistens gilt eine Kündigungsfrist von 6 Monaten, bisweilen werden auch 3 Monate vereinbart. Das erhöht die Flexibilität.
  • Der genaue Zins für eine variable Hypothek richtet sich nach der Marktentwicklung. Im Gegensatz zu anderen Varianten sind die genauen Zinssätze für Kreditnehmer aber nicht immer transparent.
  • Die variable Hypothek bietet Vorteile bei sinkenden Zinsen, weil ein rascher Umstieg möglich ist.
  • Auch kleinere Beträge können auf diese Weise finanziert werden.
  • Amortisation: Durch die sogenannte indirekte Amortisation dieser Hypothek mit dem Vorsorgekonto können Steuervorteile ausgenutzt werden.

Worauf kommt es bei Hypotheken prinzipiell an?

Wichtig sind in der Schweiz für die Erlangung einer Hypothek – also eben auch einer variablen Hypothek – zwei Begriffe: Tragbarkeit und Belehnung. Mit der Tragbarkeit ist gemeint, dass die Belastung durch die Rückzahlungen der variablen Hypothek für den oder die Kreditnehmer nicht zu hoch sein darf, sonst könnten sie Probleme bekommen. Generell ist davon auszugehen, dass maximal ein Drittel des Einkommens für die Hypothek aufgewendet werden sollte. Mit der Belehnung ist das Verhältnis zwischen der Höhe der Hypothek (also der Darlehensbetrag) und dem Verkehrswert der Immobilie gemeint – im Regelfall werden hier von der Bank maximal 80 Prozent akzeptiert. Das bedeutet, dass 20 Prozent des Immobilienwerts als Eigenkapital vorhanden sein müssen. Angesichts der aktuellen Zinsen bleibt die Finanzierung des zukünftigen Eigenheims über ein Hypothekarmodell jedenfalls auch für die kommenden Jahre interessant.

Ist dieser Beitrag hilfreich?
Dein Feedback ist anonym und wird nicht veröffentlicht.
CAPITALO

Bei CAPITALO sind wir bestrebt, Ihnen zu helfen, Finanzangebote besser zu vergleichen, leichter zu wechseln und dabei deutlich zu sparen. Zu diesem Zweck stammen alle der hier vorgestellten Produkte von unseren Partnern. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen. Wir sind in unserer Produktauswahl unabhängig und suchen nur Angebote mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Redaktionelle Inhalte können keine ausführliche persönliche Beratung ersetzen. Für eine Beratung und Detailfragen können Sie uns jederzeit per E-Mail erreichen.

Hypothekarmodelle

Hypotheken Modelle in der Schweiz

Die verschiedenen Hypothekarmodelle unterscheiden sich in der Höhe und Fixierung des Zinssatzes und in der Laufzeit. Daraus ergeben sich Vor- und Nachteile, die es abzuwägen gilt.

Festhypothek Variable Hypothek Libor Hypothek
Laifzeit fix variabel fix
Zinssatz fest variabel variabel
Weitere Eigenschaften
Günstige Konditionen
Schutz vor steigenden Zinsen
Erlaubt eine sichere Budgetplanung
Kosten bei frühzeitiger Auflösung
Kurzfristige Finanzierung
  Mehr erfahren Mehr erfahren Mehr erfahren
Legende: = geeignet; = ungeeginet

Weitere Tipps & Ratgeber

Unser Ratgeber hilft Ihnen bei allen Fragen rund um das Thema Hypotheken und Zinsen. Mit diesen Tipps finden Sie bestimmt die passende Antwort.

Mit CAPITALO zur passenden Hypothek