Prolongation

Mit Prolongation wird generell die Verlängerung einer Frist bezeichnet. Im Bankbereich kann man zum Beispiel eine Kreditlaufzeit, Termingeschäfte oder Wechsel prolongieren. Meistens wird der Begriff im Zusammenhang mit einer Darlehensverlängerung oder beim Festgeld gebraucht.

Bei den meisten Kreditverträgen, die zur Immobilienfinanzierung abgeschlossen werden, ist am Ende der Zinsfestschreibung noch der Hauptteil der Darlehenssumme offen. Nun muss entweder eine Prolongationsvereinbarung getroffen oder eine Anschlussfinanzierung vorgenommen werden. Der Zinssatz kann dabei gleich bleiben oder aufgrund der veränderten Marktsituation neu verhandelt werden.

Ein Vergleich verschiedener Angebote bei mehreren Banken lohnt sich auf jeden Fall. Ob sich die Umschuldung am Ende rechnet, muss jeder genau prüfen: Löst der Schuldner einen Kredit bei seiner Bank vorzeitig ab, werden immer eine Vorfälligkeitsentschädigung und eine Ablösesumme fällig. Sind die Zinsen des neuen Vertrages nicht erheblich niedriger als bisher, könnte der Wechsel teuer werden.

Die Prolongation bei der eigenen Bank hat außerdem den Vorteil, dass keine Änderung im Grundbuch nötig wird und der Kreditnehmer dadurch hohe Notarkosten einsparen kann. Auch die Abwicklung der Prolongation geht bei der bisherigen Bank deutlich unkomplizierter vonstatten als bei einem Wechsel. Ob die Bank dafür eine Prolongationsgebühr in Rechnung stellt, ist ihr überlassen und kann ebenso wie alle anderen Bedingungen verhandelt werden.

Der Darlehensnehmer kann bei seiner Bank schon frühzeitig vor Ablauf der Zinsbindung ein Prolongationsangebot anfordern, damit er genug Zeit hat, dieses mit den Angeboten anderer Banken zu vergleichen und verschiedene Alternativen abwägen kann.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

Autor
Über den Autor Alexander Senger

Alexander Senger ist Geschäftsführer und verantwortet das Online-Marketing von CAPITALO und begleitet unsere Social Media und PR-Arbeit in seinem Alltag. Seit 2008 schreibt er über spannende Themen für Finanz-Channels und Vergleichsportale.

Ist dieser Beitrag hilfreich?
Dein Feedback ist anonym und wird nicht veröffentlicht.

Kreditvergleich

CHF

Newsletter

Erhalten Sie kostenlos aktuelle News und Informationen zu Sonderzins-Aktionen.

Ihre Vorteile als Newsletter-Abonnent:

  • Sie werden sofort über Sonderzins-Angebote informiert
  • Sie sparen Geld dank aktueller Spar-News und Finanz-Tipps

Unsere Vergleiche

Privatkredit

Privatkredit

ab 4,40% pro Jahr
Kreditkarten

Kreditkarte

kostenlos und ohne Gebühren
Hypothek

Hypothek

ab 0,55% pro Jahr